Lesetag

Im Herbst finden an unserer Schule viele Aktionen statt, die die Kinder für Bücher und das Lesen begeistern sollen.

In diesem Jahr waren die Autoren Ulf Blanck und Karsten Teich für Lesungen angereist, unterhielten die Kinder mit spannenden und lustigen Geschichten und gaben einen Einblick in die Arbeit eines Schriftstellers.

Der bundesweite Lesetag am 15. November wurde auch in diesem Jahr wieder intensiv für das Vorlesen genutzt. Am Vormittag waren einige Plattpaten in der Schule und lasen gemeinsam mit Schülern opp platt vor.

Der Staffelstab der plattdüütschen Lesestafette wurde am Mittag telefonisch von Steinkirchen aus weitergereicht.

Außerdem war die Schauspielerin Rabea Lübbe vom Ohnesorg-Theater aus Hamburg zu Gast und spielte in den Jahrgängen eins und zwei das Klassenzimmerstück „Vagelig“. Dabei nahm sie die Kinder auf Platt- und auf Hochdeutsch mit auf eine Expedition – die Suche nach dem geheimen Biotop.

Am Abend versammelten sich dann alle Kinder, die Lehrkräfte und viele Eltern noch einmal in der Schule: Unter dem Motto „Eltern lesen die Lieblingsgeschichten ihrer Kinder vor“ gab es viele lustige, spannende und vor allem phantasievolle Geschichten zu hören.