Plattdüütscher Leeswettstriet Bezirksebene

Plattdüütscher Leeswettstriet 17.Mai 2017, in Ohlers (Ahlerstedt), Bezirksebene,

Deilnehmer von Klass 4:

Mit Bravour un `n lütten Zislaweng hett Julian sien Text von Trüffel un Rosalie un jümmer Leevde vörleest. De Tohörers harrn veel Pläsier un hebbt düchtig klatscht. Man to`n Sieg hett dat nich ganz langt. Leeve Julian, schiet-egol: För uns Steenkarker bist du de aller-aller-böberste.

Lüchttornfest in Greundiek, 13.05. 2017

 

Eben noch op dat Schoolfest von de Grundschool Steenkark – nomiddags op de Bühne von dat Lüchttornfest. Rechttiedig hett de Regen ophürt. De Lütt Platt AG Klass 1 un Klass 2 hebbt jümmer Leeder un dat lütte Theoterstück präsenteert. De Tokiekers hebbt mitsungen, tohüürt un klatscht. Alle wüürn fein toweg. Harr gor nich beter ween kunnt. Bit denn 2019.

Schülerforum mit Siegerehrung des Malwettbewerbs

Unsere Bürgermeisterin, Frau Zinke, ließ es sich nicht nehmen, zu uns in die Schule zu kommen, um die Sieger des Malwettbewerbs zu küren – die Kinder der Klassen zwei, drei und vier haben Schilder gestaltet, die Hundebesitzer daran erinnern sollen, dass die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner fachgerecht zu entsorgen sind. Sehr anschaulich und mit Witz stellte Frau Zinke ihr schauspielerisches Talent unter Beweis und sicherte sich so die Aufmerksamkeit der Schülerinnen und Schüler. Am Donnerstag, 01. Juni, um 15.00 Uhr sind alle Kinder herzlich eingeladen, die Schilder zusammen mit Frau Zinke in Steinkirchen aufzukleben.

> Außerdem präsentierten sich in diesem Forum die MuT-Gruppe und die Lütt-Platt-AG. Tom las seine Geschichte aus der Geschichten-Erfinder-Werkstatt vor. Paul und Hendrik berichteten von der Nordseegarnele.

Lesung für Klasse 1 und 2

Der Autor Jan von der Bank hat für die ersten und zweiten Klassen aus seinem Buch „Die magische Flaschenpost“ gelesen. Dem Auszug aus seiner Geschichte von Pikkofinte Sturmholz, dem kleinen Klabautermann, lauschten die Kinder gespannt. Jan von der Bank brachte auch die Zeichnerin Lena Winkel mit nach Steinkirchen. So erfuhren die Kinder auch viel über die Arbeit einer Illustratorin und konnten ihr beim Zeichnen über die Schulter gucken. Außerdem konnten die Kinder im Anschluss an die Lesung Klabauterboote bauen.

Lesekönig

Auch in diesem Jahr wurden die besten Leserinnen und Leser in den jeweiligen Schuljahrgängen ermittelt – weil alle Teilnehmer am Lesewettbewerb schon so gut lesen können, fiel es der Jury nicht leicht, die Leseköniginnen und den Lesekönig zu ermitteln. Wir gratulieren Julius (Klasse 1), Mia (Klasse 2), Marie (Klasse 3) und Emma (Klasse 4).

Schulfest

Unser Schulfest war toll! Unsere Elternvertreter haben eine Spiel- und Spaßolympiade für uns organisiert. Beim Schubkarrenrennen, Sommerski, Dreibeinlaufen und vielen anderen Spielen hatten alle kleinen und großen Teilnehmer viel Spaß. Wir sagen an dieser Stelle noch einmal DANKE!

Im Rahmen des Schulfestes wurde auch unser neues Spielgerät an die Kinder der Grundschule übergeben. Ein tolles Bild: 125 Kinder, die begeistert im neuen Seilzirkus klettern. Herr Schult und Frau Rokitta von der Sparkassenstiftung der Sparkasse Stade-Altes Land, die die Verwirklichung dieses Projektes mit einer großzügigen Spende unterstützt hat, ließen es sich nehmen, bei der Übergabe dabei zu sein. Lina und Max aus dem Schülerparlament bedankten sich im Namen aller Kinder nicht nur bei ihnen, sondern auch bei der Gemeinde und dem Schulverein, die sich ebenfalls an den Kosten für den Seilzirkus beteiligt haben.

Projektwoche 2017

Ab in die „Geschichten-Erfinder-Werkstatt“ hieß es in der letzten Woche vor Ostern.

Die ersten Klassen verschwanden ins Rot- bzw. Gelbland, in den zweiten Klassen wurden Personen erfunden und in Geschichten eingebaut, die dritten Klassen erdachten Mitmachgeschichten und Comics und die vierte Klasse setzte eigene Ideen szenisch um und nahm dazu Filme auf.

Zum Abschluss der Woche am Freitag spiegelte eine Zielscheibe, wie viel Spaß alle während dieser Projektwoche hatten und die Werkstatttüren wurden für Gäste geöffnet.

Am Donnerstag, 06. April,  fuhren alle Kinder der Grundschule gemeinsam mit ihren Lehrerinnen ins Theater für Kinder in Hamburg-Altona. Dort erfuhren die Kinder, wie der junge Mozart schon als Kind zum Musikgenie wurde. Da ja nur ein Ausschnitt aus Mozarts Schaffen gezeigt wurde, warten die Kinder nun gespannt auf eine Fortsetzung… 

Frühlingsforum

Das war beim Schülerforum am 24. März los:

Mädchen aus der Klasse 4 sangen ein Lied von Mozart.

Die Schulsieger der Matheolympiade wurden geehrt.

Kinder aus der Klasse 3a tragen ein englisches Gedicht vor.

Das Schülerparlament hat erfolgreich für ein neues Klettergerüst gekämpft.

Ein Frühlingsgedicht der Klasse 1b.

 

Ein Frühlingslied der Klasse 1a.